Wärmebrücke an der Fensterbank bekämpfen mit Müller Technologies

Rückrufservice

Lassen Sie sich zurückrufen!

Für weitergehende Informationen zu unseren Dienstleistungen / Produkten oder eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Machen Sie sich ein Bild von uns!

Firmenprofil

Firmenprofil

Informationen zu unserem Unternehmen sowie Gründung und Entwicklung finden Sie hier. Wir stellen uns vor und geben Ihnen einen Einblick in unsere Erfahrung und unser Know-how.

Lernen Sie uns besser kennen!

Unser Team

Unser Team

Das sind die Menschen hinter unserem Unternehmen: Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen und finden Sie direkt die Kontaktdaten für Ihre Ansprechperson. Wir freuen uns auf Sie.

Profitieren Sie von uns!

Unsere Produkte

Produkte

Welche Produkte bieten wir an? Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen wir für Sie tätig sind und was zu unserem Service gehört. Wir sind gern für Sie da.

Alarm für Hausbesitzer: Wärmebrücke an der Fensterbank

Wenige Phänomene sind für Hausbesitzer so ärgerlich wie eine Wärmebrücke. Wärme entweicht, eine verlässliche Isolierung findet nicht mehr statt. Sollten Sie ebenfalls eine Wärmebrücke an einer Fensterbank entdeckt haben und wünschen sich eine bessere Isolierung, würden wir Sie gerne zu diesem Thema beraten. Mithilfe unserer Aluminiumprofile sind wir dazu in der Lage, dieses Problem schnell und optisch ansehnlich aus der Welt zu schaffen.

Wärmebrücke an einer Fensterbank: Wie entsteht sie?

Durch fehlerhafte, meist schlecht konstruierte Fenster findet eine schadhafte oder gar komplett fehlende Isolierung statt. Diese thermische Trennung führt dazu, dass Wärme aus dem Hausinneren nach aussen gelangt (oder Kälte nach innen). Eine Wärmebrücke an einer Fensterbank mag im Sommer nicht zu dramatisch sein, spätestens mit dem Einsetzen des Herbstes entwickelt sich dadurch jedoch ein echtes Problem. Bestehen Fensterrahmen und andere Elemente aus Holz, kann auch der natürliche Verfall dieses Materials dafür verantwortlich sein, dass eine Wärmebrücke an der Fensterbank entsteht. Konstruktionsmängel sind dann nicht verantwortlich – Aber mit den Folgen der Wärmebrücke müssen Sie sich als Hausbesitzer dennoch auseinandersetzen.

Die Folgen einer Wärmebrücke an der Fensterbank

Die Wärmebrücke an einer Fensterbank verursacht in der Regel deutlich höhere Heizkosten. Der tatsächliche Umfang hängt davon ab, in welchem Bereich des Hauses das Problem vorliegt, wie häufig im dahinterliegenden Raum geheizt wird und dergleichen mehr. Ebenfalls problematisch ist der Einzug von Kondenswasser, das sich an Kaltstellen hinter der Wärmebrücke an der Fensterbank bildet. Schimmel und Fäulnis finden in Feuchtigkeit einen idealen Nährboden, was bestehende Allergien auslösen kann. Im Laufe der Zeit beeinflusst jene Feuchtigkeit auch nicht nur den Menschen, sondern auch die Bausubstanz – und dann kann es schnell teuer werden.

Unsere Massnahmen gegen Wärmebrücken an der Fensterbank

Unterschiedliche Wege führen zum Erfolg: Sie können eine Wärmebrücke an der Fensterbank beispielsweise durch Hartschaum oder Steinwolle in den Griff bekommen. Bei Aluminiumfenstern hingegen ist es häufig der Rahmen, der eine Schwachstelle darstellen kann. Wir umgehen dies bei Müller Technologies dadurch, dass der Rahmen verlässlich in einen Innen- und Aussenrahmen getrennt wird. Zusammen mit einem Kunststoffprofil entsteht ein Fenster, das hochwertig und gleichzeitig wartungsfrei arbeitet und obendrein sehr gute Eigenschaften im Bereich der Dämmung vorweist. So bekommen Sie eine eventuell bereits bestehende Wärmebrücke an der Fensterbank sehr zuverlässig in den Griff. Die notwendigen Elemente dafür beziehen Sie ganz bequem über uns.

Wärmebrücken an der Fensterbank: Erfolg mit Aluminium

Ob Aluminium optisch mit den Vorzügen von Holzrahmen konkurrieren kann, liegt in Ihrem Ermessen. Ganz sicher jedoch werden unsere Aluminiumprofile jegliche Wärmebrücken an einer Fensterbank stoppen. Die langfristige Haltbarkeit des Materials eignet sich hervorragend, um selbst Jahrzehnte nach dem Einsatz der Fenster noch seinen Dienst zu verrichten. Darüber hinaus ist Recycling zu annähernd 100 Prozent möglich, da Aluminium bequem weiterverarbeitet werden kann. Damit wir die Versprechen der Isolierung auch halten können, verwenden wir hochwertige Einrollmaschinen, welche jene Isolierung direkt in das Aluminiumprofil einarbeiten. Das Resultat sind Fenster, die besonders gut gegen Wärmebrücken an der Fensterbank schützen.

Senden Sie uns eine Nachricht

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.