EN14024: die Norm für Metallprofile mit thermischer Trennung

Rückrufservice

Lassen Sie sich zurückrufen!

Für weitergehende Informationen zu unseren Dienstleistungen / Produkten oder eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer und einer unserer Mitarbeiter ruft Sie so schnell wie möglich zurück.




Machen Sie sich ein Bild von uns!

Firmenprofil

Firmenprofil

Informationen zu unserem Unternehmen sowie Gründung und Entwicklung finden Sie hier. Wir stellen uns vor und geben Ihnen einen Einblick in unsere Erfahrung und unser Know-how.

Lernen Sie uns besser kennen!

Unser Team

Unser Team

Das sind die Menschen hinter unserem Unternehmen: Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen und finden Sie direkt die Kontaktdaten für Ihre Ansprechperson. Wir freuen uns auf Sie.

Profitieren Sie von uns!

Unsere Produkte

Produkte

Welche Produkte bieten wir an? Erfahren Sie hier, in welchen Bereichen wir für Sie tätig sind und was zu unserem Service gehört. Wir sind gern für Sie da.

EN14024: die Norm für Metallprofile mit thermischer Trennung

Die EN14024 ist die harmonisierte europäische Norm für Metallprofile mit thermischer Trennung. Sie regelt die Anforderungen, welche mechanische Festigkeit Metallprofile mit einer unterbrochenen Wärmebrücke mindestens zu leisten haben. Die EN14024 ist eine sehr umfassende Norm, welche auch die Verfahren für die Prüfung und Beurteilung der Metallprofile mit thermischer Trennung festlegt. Nach der EN14024 kann ein Hersteller sehr genau beurteilen, ob sein entwickeltes Metallprofil für den Einsatz als Fensterprofil tauglich ist oder nicht.

Unsichtbare Spannungen im Metallprofil

Bereits beim einfachen Hausfenster sind die Bauelemente schon umfangreichen Kräften ausgesetzt, die von aussen kaum sichtbar sind. Als mechanische Arbeit ist bei einem Fenster lediglich die Öffnungs- und Kippfunktion sichtbar. Die dabei auf das Profil wirkenden Hebel- und Scherkräfte sind jedoch das kleinste Problem für diese Bauelemente.

Ein Fenster muss luft- und schalldicht verschliessbar sein. Nur so kann es seine volle Funktionsfähigkeit entfalten. Erreicht wird dies durch eine ausgeklügelte Mechanik, welche Rahmen und Fensterprofil fest miteinander verbinden kann. Im verbundenen Zustand können durch die Wärmeausdehnung aber sehr hohe Druckspannungen auftreten, die sich nicht auf die Struktur des Fensters auswirken dürfen. Gerade Metallprofile mit thermischer Trennung haben aber eine eingeschränkte Aufnahmefähigkeit von diesen Druckspannungen. Es bedarf deshalb eines hohen konstruktiven Aufwandes, die Profile so zu gestalten, dass sie ihrer Aufgabe gewachsen sind.

Wirkende Einflüsse auf ein Metallprofil nach EN14024

Die DIN EN14024 beschreibt genau, welche Festigkeiten bei der Beurteilung eines Metallprofils gemessen werden.

  • Im Kapitel 5.3 beschreibt die EN14024 die Querzugfestigkeit, welche auf das Metallprofil wirken kann. Dabei werden thermische Trennung und Metallprofil gegeneinander gezogen und die auftretende Kraft gemessen.
  • In Kapitel 5.4. legt die EN14024 die Schubfestigkeit beider Elemente zueinander fest. Ebenso wird in diesem Kapitel der EN14024 die Schubfedersteifigkeit untersucht.
  • Ein wichtiger Kennwert ist die Verformung im Alterungsprozess. Dies beschreibt die EN14024 im Kapitel 5.5.2 und wie ein geeigneter Test für diesen Kennwert auszusehen hat.
  • In Kapitel 5.6 beschreibt die EN14024 noch einige charakteristische Werte, die ein Metallprofil mit thermischer Trennung aufzubringen hat.

Der U-Wert, der Wärmedurchgangskoeffizient, wird nicht in der EN14024 untersucht, sondern in der EN 12412-2. Bei der EN14024 werden ausschliesslich mechanische Kräfte und Alterungsprozesse beschrieben.

Hilfestellung für Messverfahren in der EN14024

Die EN14024 gibt detailliert Auskunft darüber, wie ein geeignetes Messgerät für die Ermittlung der verschiedenen Kraftmessungen und Untersuchungen für den Alterungsprozess auszusehen hat. Mit aussagekräftigen Bildern und vielen Beschreibungen ist die EN14024 eine sehr präzise Hilfestellung für Maschinenbauer für Prüfgeräte oder Hersteller von Metallprofilen. Zwar hat die EN14024 wie jede Norm nur einen empfehlenden Charakter. Es ist aber für die Rechtsicherheit und die Produktqualität unzweifelhaft, sich als Hersteller möglichst nah an der Norm zu orientieren.

Qualität durch EN14024

Wir von der Müller TB Technologies AG orientieren uns bei der Entwicklung und Herstellung von Verschubprüfgeräten dicht an der EN14024. Gleichbleibende, normgerechte Qualität für bestmöglichen Fensterbau ist Teil unserer Mission und unserer Philosophie. Darauf sind wir besonders stolz.

Senden Sie uns eine Nachricht

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns per Kontaktformular. Wir werden Ihr Anliegen schnellstmöglich bearbeiten. Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie gern.